Herzlich Willkommen im Teegästehaus Rangapara

Schön, dass Sie uns gefunden haben.

Das Teegästehaus ist mit finanzieller Unterstützung der Mandelzweig-Projekthilfe e.V. und dem Partnerschaftsfonds von Brot für die Welt errichtet worden. Der ursprüngliche Bau des Gebäudes wurde vom Zentrum für Mission und Ökumene – Nordkirche weltweit finanziell ermöglicht. Das Gebäude war zuvor ein Hostel für Kinder und Jugendliche. Das Hostel ist jedoch nach Jiagabhuro umgezogen, sodass dieses Gebäude nun als Teegästehaus genutzt werden kann.

Tea Guesthouse Rangapara

Der Ausbau des Gästehauses wurde zum Teil von der „IP Dynamics GmbH“,  „Brot für die Welt“ und dem Verein „andereZeiten e.V.“ finanziert.

Das Teegästehaus

Das Teegästehaus wird von der Assam Ev.-Luth. Kirche (AELC) betrieben. Es dient dem Tourismus und Austausch, in erster Linie aber der Aufklärung über das Leben auf den Teeplantagen. Die Teegenossenschaft New Tarajuli steht dabei im Mittelpunkt.

Das Teegästehaus ist weit und breit die modernste Unterkunft für Reisende. Sollten Sie mit mehr als 12 Gästen reisen wollen, besteht die Möglichkeit, weitere Unterkünfte in der Umgebung zu buchen. Sprechen Sie uns dafür bitte im Voraus an.

Teegästehaus Eingangsbereich

Unsere Zimmer

Das Teegästehaus verfügt über vier liebevoll eingerichtete Doppelzimmer mit jeweils eigener Dusche und WC. Ein Zustellbett lässt sich in allen Zimmern dazu buchen. Die Zimmer verfügen über Klima-Anlage und jeweils separatem Zugang.

Zimmer mit Klima-Anlage und eigenem WC mit Dusche:        pro Nacht:  28 €

Das Frühstück kostet 6 € und kann nur vor Ort bestellt und bezahlt werden.
Ebenso kann eine Halb- bzw. Vollverpflegung vor Ort bestellt und bezahlt werden.

Der Gemeinschaftsbereich

Das Teegästehaus verfügt über ein stilvoll eingerichtetes Wohnzimmer für Reisende, mit Sofa.

Essensraum:
Ein stilvoll eingerichteter Essensraum ist im Teegästehaus vorhanden. Frühstück kann im Haus gebucht werden. Mittag- und Abendessen kann auch bestellt werden, wird jedoch von einem Restaurant angeliefert. Eine Küche ist im Teegästehaus vorhanden und kann auch genutzt werden. Es wird allerdings, wie in Indien üblich, mit Gas gekocht. Ein großer Kühlschrank ist vorhanden.

Der Konferenzraum

Ein Konferenzsaal mit Videokonferenz-System befindet sich im Teegästehaus. In dem Saal befindet sich eine Tee-Ausstellung.

Preise auf Anfrage.

Lage und Anreise

Das Teegästehaus liegt nur 2 km entfernt vom Bahnhof „Rangapara North“, in der Kleinstadt Rangapara, mitten im Teeanbaugebiet von Assam. Der Kaziranga Nationalpark kann von Rangapara aus gut erreicht werden. Das Teegästehaus liegt direkt schräg gegenüber vom buddhistischen Campus in Rangapara. Ein schöner Tempel mit liebevoll angelegtem Garten lädt zum Verweilen ein. Gäste sind herzlich willkommen.

Marker (rangapara)

Erreichbarkeit mit dem Flugzeug:
Der Flughafen Guwahati ist etwa vier Autostunden von Rangapara entfernt. Ein Flughafen-Shuttle-Service vom Teegästehaus kann gebucht werden.Ein weiterer Flughafen ist in Tezpur, nur etwa 30 Min. von Rangapara entfernt. Auch hier kann ein Shuttle-Service (99 € pro Fahrt) gebucht werden.

Erreichbarkeit mit der Bahn:
Von vielen indischen Städten aus fährt meist täglich, mindestens aber mehrmals die Woche, ein Zug nach Rangapara. Sie können von Chennai, Hyderabad, Mumbai, Delhi und Kalkutta und natürlich auch von Guwahati aus den Bahnhof Rangapara North erreichen. Die Bahnfahr-Tickets sind sehr günstig.

Eine Alternative ist der Bahnhof Misamari, der jedoch nur für den Regionalverkehr bestimmt ist.

Aktivitäten in und rundum Rangapara

Sie können folgende Angebote (mit Anmeldung) buchen:

Tourist-Programm in Assam

  • Übernachtung und Frühstück im Teegästehaus
  • Weitere Mahlzeiten auf Karte vom Restaurant (Lieferdienst) buchbar.

Workshop „Teegenossenschaft“:
Erleben Sie einen Tag auf der Teeplantage und in der Teefabrik. Informieren Sie sich über den nachhaltigen Anbau von Tee und pflücken Sie selbst auch Tee.

Bildungsprogramm für Gruppen:
Kommen Sie mit einer Gruppe, können Sie einen Referenten buchen, der Sie in einem Halbtages-Workshop begleitet und Ihnen mit Infos über das Leben auf den Teeplantagen, Menschenrechte und die Geschichte des Teeanbaus einen Überblick verschafft.

Ausflug nach Kaziranga:
Erleben Sie den Nationalpark mit seinen Rhinos, Tigern und Elefanten. Sie können einen Tagesausflug mit eigenem Fahrer buchen. In Kaziranga werden Sie dann auf einen Jeep steigen und den Nationalpark erkunden. Es besteht auch die Möglichkeit in einer Lodge direkt am Teegästehaus zu bleiben. Bitte fragen Sie nach, wenn Sie daran Interesse haben.

Ausflüge nach Tezpur oder andere Städte:
Sie können für einzelne Tage einen Fahrer buchen, der Sie in einen Ort Ihrer Wahl bringt. Bewegen Sie sich damit frei in Assam herum. Eine Fahrt nach Shillong ist auch denkbar. Allerdings empfehlen wir dort eine Übernachtung, da die Fahrt in die Berge sehr holprig ist.

Aufenthalt buchen

In unserem Buchungskalender können Sie kontrollieren, ob der Termin, an dem Sie reisen möchten, noch verfügbar ist und Ihren Aufenthalt im Teegästehaus direkt reservieren.

Available
Booked
MTWTFSS
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29